Unser aktuelles Programm

Montag - Mittwoch

17. - 19. Juni

Jeweils um 17.45 Uhr

Kino 2

Aladdin

Realfilm-Adaption des Disney-Zeichentrickklassikers "Aladdin", mit viele alte Songs wird die Geschichte vom gutherzigen Dieb Aladdin (Mena Massoud) erzählt, der eines Tages in den Straßen von Agrabah auf die schöne Prinzessin Jasmin (Naomi Scott) trifft.



Min: 128; FSK: 06. J.

 


Donnerstag - Mittwoch

13. - 19. 06

Jeweils um 20.15 Uhr

Saal 1

Rocketman

Film über das Leben von Elton John, von seinen Anfängen als Musikstudent an der Royal Academy Of Music bis zu seiner großen Karriere, die auch dank der langjährigen musikalischen Partnerschaft mit seinem kongenialen Liedtexter Bernie Taupin erst möglich wurde. Laut Hauptdarsteller Egerton soll ?Rocketman? kein reguläres Biopic werden, sondern ein Fantasy-Musical, bei dem die live vor der Kamera eingesungenen Songs einige der größten Momente in Elton Johns Leben widerspiegeln sollen.



Min: 121; FSK: 12 J.

 


Montag - Mittwoch

17. - 19. 06

Jeweils um 20.15 Uhr

Kino 2 / Doris Dörrie

Kirschblüten und Dämonen

Karl lebt allein in München, er trinkt zu viel, hat deshalb seinen Job und seine eigene Familie verloren und leidet sehr unter der Trennung von seiner kleinen Tochter. Im Vollrausch wird er von Dämonen verfolgt. Er erinnert sich an Japan und bessere Zeiten?. Eines Tages steht die Japanerin Yu vor der Tür. Sie hat sich vor zehn Jahren um Karls Vater Rudi in Tokio gekümmert, als Karl keine Zeit für ihn hatte. Jetzt ist sie wieder da. Sie möchte das Grab von Rudi sehen und das Haus, in dem er gelebt hat. Widerwillig fährt Karl mit ihr aufs Land, aber er kann sich dem Charme von Yu nicht entziehen. Das Elternhaus steht schon lange leer, die Geschwister sind zerstritten. Yu ruft in den Brunnen vor dem Haus und erklärt Karl, dass dort in der Tiefe die Toten wohnen. Sie übernachten im Haus und Karls Dämonen kehren zurück. Aber Yu weiß, wie man mit ihnen umzugehen hat.



Min 116

 

Demnächst in diesem Theater

Samstag

22.06

Um 16.30 Uhr

Saal 1 / Kino der Kulturen

Submergence - Grenzenlos

Regie Wim Wenders: Das Schicksal scheint es gut mit ihnen zu meinen, als sich James More und Danielle ?Danny? Flinders zufällig in einem Hotel an der französischen Küste kennen und zu lieben lernen. Dabei sind sie beide eigentlich damit beschäftigt, sich auf ihre jeweiligen Missionen vorzubereiten: James soll als Ingenieur in Somalia die örtliche Wasserversorgung verbessern und Danny soll als begabte Biomathematikerin an einem Tauchprojekt im Arktischen Ozean teilnehmen. Schon bald sind sie meilenweit voneinander entfernt.
Eines Tages gerät James jedoch in die Gefangenschaft von Dschihadisten und wird fälschlicherweise als Spion angeklagt. Während er um sein Leben ringt, weiß Danny am anderen Ende der Welt nicht, was sie von der plötzlichen Funkstille halten soll. Hat er sie etwa schon wieder verlassen? Dich für James gibt es keine Chance, sie zu kontaktieren?



Min: 111: FSK: 12 J.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch